Über uns

 

Der Verein niedergelassene Ärzteschaft Kreis Steinburg e.V. (VNÄ-KS) wurde 1999 gegründet, um den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten des Kreises Steinburg ein Forum neben der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) zu bieten. Bereits damals gab es einen enormen politischen Druck auf die Ärzteschaft, dem die KV als Standesorganisation nicht entsprechend begegnen konnte. Somit war die Funktion des VNÄ-KS als politisches Sprachrohr und Vernetzungsplattform der Kreis-Ärzte vorgezeichnet.

Nach Jahren der gebremsten Arbeit ist es mit dem jetzigen Vorstand und dem neuen Fördermodell der Ärztenetze der KV ein erklärtes Ziel, den Verein zu professionalisieren und damit mehr Möglichkeiten zu fachübergreifenden ärztlichen Kooperationen und auch Kooperationen mit Gesundheitspartnern und Krankenhäusern zu entwickeln.

Der Verein lebt von der Resonanz und Mitarbeit seiner Mitglieder, so dass wir die Internetpräsenz verstärkt haben, um auch moderne Kommunikationswege nutzen zu können. Dazu gehört unter anderem die (für Vollmitglieder verpflichtende) Teilnahme am SafeMail-System der KV, um einen gesicherten Datenaustausch zu ermöglichen.

Der Vorstand des Vereins ist für Fragen und Anregungen immer offen.

1.Vorsitzender: Christopher Schäfer Tel.: 04821-156030
2.Vorsitzender: Julia Benteler Tel.: 04821-5251
Christian Brinckmann Tel.: 04821-408200
Pressewart: Dr. Alexander Schmied Tel.: 04821-779802
Kassenwart: Dr. Günter Petig Tel.: 04823-6922

Kontaktaufnahme bitte schriftlich per E-Mail an info@vnae-ks.de oder via Kontaktformular.

Der Vorstand des VNÄ-KS

Cookie-Hinweis

Für die ordnungsgemäße Funktion unserer Website nutzen wir Cookies. Weitere Cookies werden ggf. durch Drittanbieter in Ihrem Browser gesetzt. Bitte entscheiden Sie selbst, welche unserer Dienste Sie nutzen möchten. Infos zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie hier ».

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren:

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Impressum | Datenschutz

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Wenn Sie alle Cookies zulassen, werden Ihre persönlichen Daten ggf. durch Cookies von YouTube (ein Dienst von Google) oder einem anderen Drittanbieter erfasst.
  • Wir empfehlen: Drittanbieter-Cookies blockieren. Sie können die Dienste jederzeit nachladen.:
    Wenn Sie nur Cookies zulassen, die im Rahmen unserer Seitenfunktionen gesetzt werden, werden die Angebote von Drittanbietern blockiert und für Sie ausgeblendet. Sie können diese Funktionen bei Bedarf jederzeit nachladen.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück